Deutsche Branchenbücher und Firmenverzeichnisse – Eine Liste

Insbesondere für regionale Unternehmen, aber auch für Online-Marketer können deutsche Branchenbücher und Firmenverzeichnisse eine gute Traffic-Quelle und Backlink-Quelle darstellen. Hier möchten wir dir eine aktuelle Liste mit deutschen Branchenbüchern, deutschen Firmenverzeichnissen und ähnlichen Portalen zur Verfügung stellen.

Was sind Branchenbücher und Firmenverzeichnisse?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um Portale, die ein Verzeichnis von lokalen oder nationalen Firmen betreiben. Im Grunde genommen kann sich dort jeder eintragen, der im Besitz eines Gewerbescheins ist. Dabei werden in der Regel Daten abgefragt, z. B. Firmen-Name, Anschrift, Telefonnummer und dergleichen.

In den meisten, wenn nicht allen Portalen kann man auch eine URL hinterlassen, also seine Firmen-Webseite eintragen. Wenn du Backlinks aufbauen möchtest, können diese Verzeichnisse einen Platz in deinem Linkmix einnehmen.

Weshalb sollte man sich in Branchenbüchern eintragen?

Mit einem Eintrag in die Branchenbücher und Verzeichnisse erhält man nicht nur einen Backlink, sondern oft auch direkten Traffic auf die eigene Webseite. Zudem kann man mit dem Eintrag, insbesondere bei regionalen Suchvorgängen, Plätze in Google & Co belegen.

Der Eintrag in Branchenbücher ist sicherlich nicht die beste Traffic-Strategie oder Linkaufbau-Strategie, kann aber für einen guten Traffic- und Linkmix genutzt werden.

In wie viele Verzeichnisse sollte man sich eintragen?

Es gibt auf dem deutschen Markt einige Branchenbücher und Verzeichnisse, allerdings sind nicht alle davon gut besucht. Für die meisten Webmaster und Unternehmen lohnt sich ein Eintrag nur in den größten Verzeichnissen und Branchenbüchern, die noch ordentlich Traffic erhalten. Für regionale Unternehmen lohnt sich hingegen auch ein Eintrag in kleinere regionale Branchenbücher.

Wenn du dich bzw. deine Firma in diese Verzeichnisse einträgst, sollte dies nicht unbedingt alles an einem Tag passieren. Verteile die Einträge über mehrere Wochen, sonst wundert sich Google evtl. weshalb du so viele Links in so kurzer Zeit erhalten hast. Zudem solltest du nicht ausschließlich auf Backlinks von Verzeichnissen setzen, sondern diese in deinen Link-Mix mit einbauen.

branchenbücher und firmenverzeichnisse

Aktuelle Branchenbücher und Firmenverzeichnisse

Wir haben zahlreiche Branchenbücher und Firmenverzeichnisse recherchiert. Anschließend haben wir den Alexa Rank überprüft, um zu sehen, wie viel Traffic auf dem Portal vorhanden ist. Anhand des Alexa Ranks kann man abschätzen, ob sich ein Eintrag in ein Verzeichnis lohnt. In der Liste unten steht der Alexa Rank als Zahl mit dabei. Je niedriger der Alexa Rank ist, desto mehr Traffic erhält ein Portal. Die Liste ist vom April 2020.

92 - https://www.google.de/business/
11,225 - https://www.meinestadt.de
14,364 - https://www.dastelefonbuch.de
16,917 - https://www.dasoertliche.de
34,541 - https://www.11880.com
46,872 - https://web2.cylex.de
47,606 - https://www.gelbeseiten.de
50,596 - https://www.iglobal.co
79,346 - https://www.stadtbranchenbuch.com
82,064 - https://www.goyellow.de
93,147 - https://www.werkenntdenbesten.de
107,101 - https://www.hotfrog.de
118,927 - http://onlinestreet.de
247,300 - http://www.branchen-info.net
253,209 - http://www.yellowmap.de
405,551 - https://www.kennstdueinen.de
696,355 - https://www.branchenbuchdeutschland.de
721,039 - https://www.marktplatz-mittelstand.de
966,331 - https://www.yalwa.de
1,035,814 - https://www.misterwhat.de

Wie du siehst, haben einige der Branchenbücher einen sehr niedrigen Alexa Rank, was bedeutet, dass sie sehr viele Besucher erhalten. Ein Eintrag in diese Verzeichnisse kann also durchaus zu neuen Besuchern oder Kontakten führen.

Spezielle Branchenbücher recherchieren

Neben den Branchenbüchern in dieser Liste gibt es noch weitere, bei denen sich ein Eintrag lohnt. Oft sind dies regionale Branchenbücher oder Verzeichnisse, die nur Einträge aus einem bestimmten Themengebiet, einer bestimmten Region oder einer bestimmten Branche annehmen. Diese sehr speziellen Branchenbücher findest du am besten über eine Google Suche mit den Eingaben "Branchenbuch" oder "Firmenverzeichnis" und einem zusätzlichen Wort, also den Namen einer Stadt, Region, einer Nische oder eines Themengebietes.

Sonstige Eintragungsmöglichkeiten

Neben diesen Branchenbüchern gibt es noch weitere Möglichkeiten, Links und Traffic für deine Webseite aufzubauen. Auf unserer Traffic Aufbau Seite findest du RSS-Verzeichnisse, Web-Verzeichnisse, Bookmarking Dienste und weitere Webseiten, bei denen du dich oder deine Firma eintragen kannst.

Wir freuen uns über deinen Kommentar. Falls der Beitrag dir gefallen hat, sei so nett und teile ihn über Facebok, Pinterest & Co.

Über den Autor 

Ich bin Guido Nußbaum und betreibe zusammen mit Götz Macht den Online Marketing Erfahrung Blog. Schon seit 2003 beschäftige ich mich mit Internetmarketing und bin seit 2007 selbständiger Vollzeit-Unternehmer. Hier auf dem Blog möchten wir dir helfen, dein eigenes Online Business zu starten bzw. dein bestehendes Geschäft weiter auszubauen.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Gramstar Erfahrungen – 10€ bis 30€ täglich mit Instagram verdienen?

Deutsche RSS Verzeichnisse Liste – RSS Feed eintragen

Eigenes Affiliate Programm betreiben oder Affiliate-Netzwerk nutzen?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>